logo EWAG

Lademöglichkeit über die E-Charging App Die App ist für Android oder iOS in den entsprechenden App-Stores downloadbar.

Die E-Charging App stellt eine Möglichkeit dar, um an den Stromtankstellen der ewag kamenz spontan und somit ohne Vertragsbindung mit einem Elektromobilitätsproviders (EMP) zu laden.

Die Ladesäulen werden direkt in der E-Charging App freigeschaltet und der Ladevorgang wird gestartet.

Die dafür verfügbaren Ladestationen finden Sie direkt in der Übersichtskarte der E-Charging App.

Die App ist für Android oder iOS in den entsprechenden App-Stores downloadbar.



  • Ladeablauf
  • Laden Sie sich die E-Charging App der Stromnetze Hamburg GmbH auf Ihr Smartphone.
  • Wählen Sie auf der Ladesäulenkarte den Standort der gewünschten Ladesäule aus. In der unteren Hälfte des Displays können Sie nun Adresse und Preis einsehen. Um die Ladeleistung und den Steckertyp der einzelnen Ladepunkte zu prüfen, ziehen Sie diesen Informationsbereich nach oben. Dort können Sie den Ladepunkt über Laden auswählen.
  • Zum Freischalten bestätigen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und hinterlegen Ihre Kreditkarte als Zahlungsmittel.
  • Im nächsten Schritt können Sie den Ladestecker anschließen, um den Ladevorgang zu beginnen.
  • Beenden Sie den Ladevorgang in der E-Charging App und entfernen Sie den Ladestecker.

  • Preise
  • Ladestecker: Typ 2
  • Preis: 0,35 €/kWh
  • Stand: 01.11.2021
  • Hinweis: Typ 2 -> AC bis 22 kW

Bei evtl. Störungen an den Ladesäulen wenden Sie sich bitte
an die bekannte Havarienummer der ewag kamenz (03578 – 377 377)
oder wählen Sie die Störungsnummer
die auf den jeweiligen Ladesäulen aufgedruckt ist.


  • Fragen & Antworten
    • Wir empfehlen Ihnen, die Ladestation für Ihr Elektrofahrzeug durch einen Fachbetrieb Ihrer Wahl installieren zu lassen.

      Damit stellen Sie sicher, dass alle technischen Vorschriften erfüllt werden.
    • Bitte zeigen Sie eine neu installierte Wallbox zum Laden Ihres Elektrofahrzeuges grundsätzlich bei der ewag kamenz an.
      Dazu nutzen Sie bitte das bereitgestellte PDF Dokument (Datenblatt Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge ewag kamenz) auf der Seite e|Mobilität

      Bei einer Anschlussleistung der Ladestation bis 11 kW besteht, wie bereits erwähnt, eine Anzeigepflicht beim Netzbetreiber ewag kamenz. Liegt die Anschlussleistung Ihrer Ladestation über 11 kW, muss eine Genehmigung durch den Netzbetreiber ewag kamenz für den Anschluss erfolgen.

      Der Netzbetreiber prüft, ob Ihr Netzanschluss für die Ladeleistung geeignet ist. Wenn dies der Fall ist erhalten sie einen positiven Bescheid und können die Ladestation wie geplant errichten. Sollte Probleme auftreten melden sich die entsprechenden Mitarbeiter der ewag kamenz natürlich bei dem ausführenden Fachbetrieb.

      Nur so werden eventuelle Netzrückwirkungen verhindert, die das Niederspannungsnetz beeinflussen.
    • Ein separater Zähler für das Laden von Elektrofahrzeugen ist nur erforderlich, wenn über einen neuen Netzanschluss an das Niederspannungsnetz die Ladetechnik angeschlossen wird.

      Ist der vorhandene Netzanschluss ausreichend wird zur Zeit noch kein separater Zähler benötigt.

      Die meisten Wallboxen zum Laden von Elektrofahrzeugen besitzen serienmäßig einen eingebauten Zähler. Möchten Sie einen besseren Überblick über den jährlich verbrauchten Ladestrom haben oder die Ladevorgänge dokumentieren, ist ein separater Zähler vorteilhafter für Sie.


Aktuelle Neuigkeiten, Termine und Baustellen

  • Lausitzer Wasserversorger gründen Arbeitsgemeinschaft 12 Januar 2022 / 15:02 Uhr

    Der von der Bundesregierung beschlossene Kohleausstieg hat auch weitreichende Folgen für die Schaffung der Voraussetzungen durch die Aufgabenträger …

    mehr erfahren

  • Lademöglichkeit über die E-Charging App 06 Januar 2022 / 13:04 Uhr

    Die E-Charging App stellt eine Möglichkeit dar, um an den Stromtankstellen der ewag kamenz spontan und somit ohne Vertragsbindung mit…

    mehr erfahren

  • Hinweise zur Meldung der Strom- und Trinkwasserzählerstände 14 Dezember 2021 / 11:46 Uhr

    aufgrund des derzeit sehr hohen Telefonaufkommens, bitte wir Sie um Verständnis, wenn wir Ihr Telefonat nicht …

    mehr erfahren

  • Wasserrohrbruch in Kamenz / Oststraße 13 Dezember 2021 / 06:40 Uhr

    Wir informieren über einen Wasserrohrbruch in Kamenz im Bereich Oststraße 11 / Kreuzung Haydnstrasse. Zur Beseitigung dieser Störung …

    mehr erfahren

  • Erschließungsarbeiten – Bahnhofstraße in Gersdorf 10 Dezember 2021 / 09:43 Uhr

    Gerne informiert die ewag kamenz darüber, dass die Erschließungsarbeiten auf der S 95 – Bahnhofstraße in Gersdorf am …

    mehr erfahren

  • Aktuelle Unterbrechungen der Wasserversorgung 08 Dezember 2021 / 14:24 Uhr

    Wir informieren über eine aktuelle Havarie im Bereich Willy-Muhle-Straße, Einfahrt Kaufland (rechtsseitig). Die Behebung wird voraussichtlich bis …

    mehr erfahren

  • Ablesung der Strom- und Trinkwasserzählerstände 25 November 2021 / 13:17 Uhr

    Die Kunden der ewag kamenz erhalten für die Abgabe ihrer Trinkwasser- und Stromzählerstände bis zum 10.12.2021 eine schriftliche Mitteilung …

    mehr erfahren

  • Was tun bei Frost? Frostschäden vermeiden. Uhr

    Jeden Winter verursacht der Frost an Wasserhausanschlüssen, an Wasserzählern und an Hausinstallationen empfindliche Schäden. Was viele nicht wissen …

    mehr erfahren

  • Erschließung Bebauungsplan Geierswalder See 24 November 2021 / 10:57 Uhr

    Die ewag kamenz informiert darüber, dass derzeit umfangreiche Erschließungsmaßnahmen an der Südböschung des Geierswalder Sees erfolgen…

    mehr erfahren

Mit Rat zur Tat Sie haben Fragen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mailanfrage.