logo EWAG

Jugendcamp für Kinder und Jugendliche

Wir freuen uns sehr, dass den Kindern und Jugendlichen auch mit dieser Sportart eine Alternative zu Fußball, Leichtathletik, Volleyball oder anderen sportlichen Betätigungen in unserem Versorgungsgebiet gegeben wird.
23 Juni 2021 / 16:53 Uhr

Jugendcamp der Kinder und Jugendlichen der Kamenzer Schützengesellschaft e.V.

Die ewag kamenz ist bereits seit mehreren Jahren Unterstützer der Kamenzer Schützengesellschaft e. V.
Wir freuen uns sehr, dass den Kindern und Jugendlichen auch mit dieser Sportart eine Alternative zu Fußball, Leichtathletik, Volleyball oder anderen sportlichen Betätigungen in unserem Versorgungsgebiet gegeben wird.

Wir schätzen das Engagement in der Kinder- und Jugendarbeit des Vereins sehr. Auch wenn die Einhaltung von diversen Schutzverordnungen ein anderes Jugendcamp auf den Plan gerufen hat, freuen wir sehr untenstehende Zusammenfassung des vergangenen Wochenendes des Jugendcamps der Kamenzer Schützengesellschaft e. V. veröffentlichen zu dürfen.


Beitrag Kamenzer Schützengesellschaft e.V.:

  • Jugendcamp der Kinder und Jugendlichen der Kamenzer Schützengesellschaft e.V. © Verein

Vom 11.06.–13.06.2021 fand das Jugendcamp der Kinder und Jugendlichen der Kamenzer Schützengesellschaft e.V. und dem Schützenverein 1809 Seifersbach e.V. in Königsbrück statt.
Am Freitag erfolgten die Anreise aller Teilnehmer und der Aufbau der Zelte.

Es war schon beeindruckend wie viele Zelte (pro Teilnehmer ein Zelt) auf der großen Wiese aufgebaut wurden. Beim gemeinsamen Abendessen und anschließenden Spiele- und Gesprächsrunden tauschten wir viele Erfahrungen der letzten Monate aus.

Am Samstag hieß es bereits 7:00 Uhr aufstehen, frühstücken und acht Uhr begannen die Veranstaltungen auf dem Schießstand der Kamenzer Schützengesellschaft e.V.. Für die älteren Schützen fand ein Vergleichswettkampf im KK – Pistole und Luftgewehr statt. Jeder Schütze schoss mit Pistole und Gewehr.

Für den einzelnen Schützen war dies zum Teil eine Herausforderung, denn jeder durfte auch die Disziplin schießen, welche er sonst nicht schießt. Aber alle waren begeistert, gaben sich gegenseitig Hilfe und Unterstützung. Eike Zeiler leitete die Jugend an und hatte so manchen Geheimtipp.

Am Samstagvormittag kamen auch die jüngsten Schützen dazu. Sie übten sich unter Anleitung von Jana Nollau im Lichtpunktschießen sowie Konzentrationstraining. Leider war die Zeit viel zu kurz, um den sportlichen Teil (Leichtathletik) beim Lichtpunktschießen zu absolvieren. Nach einem erfolgreichen Wettkampf zwischen den KK-Schützen ging es Mittag zurück nach Königsbrück.

Dort erwartete die Sportler ein leckeres Mittagessen. Gut gestärkt fand Nachmittag eine Wanderung durch das neue Russenlager / Truppenübungsplatz Königsbrück statt. Jenny Zeiler-Gaedtke konnte uns viel Wissenswertes dazu erzählen. Der Aufstieg auf den Haselbergturm wurde durch die gute Sicht belohnt. Anschließend stärkten wir uns mit Obst, Kuchen und Getränken. Nach der 12km-Wanderung erfrischten sich einige der Sportler im Pool.


Jugendcamp der Kinder und Jugendlichen der Kamenzer Schützengesellschaft e.V.
Jugendcamp der Kinder und Jugendlichen der Kamenzer Schützengesellschaft e.V.
Jugendcamp der Kinder und Jugendlichen der Kamenzer Schützengesellschaft e.V.

Abends wurde gegrillt und es gab selbstgemachten Kartoffel- und Spaghettisalat. Der Abend war geprägt von gemeinsamen Spielerunden, Gesprächen zwischen den Vereinen, Badeeinlagen im Pool, Knüppelteig und Gesprächen am Lagerfeuer. Im Laufe des Abends wurden die jüngeren Sportler abgeholt. Mit zunehmender Uhrzeit wurde es immer ruhiger in unserem Zeltlager.

Sonntagmorgen – 8:00 Uhr erklang das Wecklied „Guten Morgen Deutschland“ und ein letztes gemeinsames Frühstück wurde eingenommen. Anschließend baute jeder sein Zelt ab. Gegen 11 Uhr fuhren unsere Freunde aus Seifersbach mit den Worten „ Das müssen und wollen wir wiederholen!!“ wieder Richtung Heimat. Alle waren sich einig: „Es war ein sehr schönes Jugendcamp, auch wenn viele Regeln eingehalten werden mussten ;-)“



Aktuelle Neuigkeiten, Termine und Baustellen

  • Energiereicher WM-Jubel im Pulsnitztal 04 August 2022 / 06:54 Uhr

    In der Marschwertung – Championship Division errang der SZO nicht nur eine Goldmedaille mit Auszeichnung, sondern …

    mehr erfahren

  • Preisanpassung bei der Fernwärmeversorgung 29 Juli 2022 / 08:05 Uhr

    Die ewag kamenz ist Fernwärmeversorger in der Großen Kreisstadt Kamenz und in der Stadt Pulsnitz sowie regionaler Stromlieferant…

    mehr erfahren

  • Erfolgreiches 10. ewagkamenz-Fußballferiencamp des WFV an der Ostsee 26 Juli 2022 / 07:01 Uhr

    46 Fußballer*innen aus dem Landkreis Bautzen waren in der ersten Ferienwoche vom 16. bis 23. Juli mit zwei Betreuerinnen und…

    mehr erfahren

  • ewag kamenz ruft zum bewussten Umgang mit Trinkwasser auf. 21 Juli 2022 / 10:15 Uhr

    Heiß – Heißer – Sommer 2022 – Die ewag kamenz ruft alle Bürgerinnen und Bürger in ihrem Versorgungsgebiet auf, sorgsam…

    mehr erfahren

  • Werde jetzt ein Energiewerker 18 Juli 2022 / 09:34 Uhr

    Zur Verstärkung unseres Teams schreiben wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Vollzeitstelle aus…

    mehr erfahren

  • Preisblatt zu den Ergänzenden Bedingungen zur AVBWasserV 15 Juli 2022 / 09:39 Uhr

    Die ewag kamenz und der Trinkwasserzweckverband „Kamenz“ informieren darüber, dass das ab dem 01.08.2022 gültige…

    mehr erfahren

  • Abschluss der Errichtung der öffentlichen Trinkwasserversorgungsanlagen in Kriepitz 14 Juli 2022 / 20:49 Uhr

    Den Einwohnerinnen und Einwohnern im Ortsteil Kriepitz der Stadt Elstra steht …

    mehr erfahren

  • Meldung der Stromzählerstände zum 30.06.2022 21 Juni 2022 / 06:51 Uhr

    Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kunden, gern können Sie uns als Stromkunde der ewag kamenz ihren Zählerstand zum 30.06.2022…

    mehr erfahren

  • Energiereiche Teilnahme am Krabatlauf 2022 17 Juni 2022 / 09:29 Uhr

    Sportlich, sportlich kann man da nur sagen! Von insgesamt 54 teilnehmenden Teams haben unsere ewag kamenz-„Stromer“…

    mehr erfahren

Mit Rat zur Tat Sie haben Fragen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mailanfrage.