logo EWAG

Fernwärme für Kamenz Wir versorgen Sie mit Wohlfühlwärme in Kamenz

Die ewag kamenz bietet Ihnen eine auf Ihre individuellen Wünsche abgestimmte, ökologisch optimierte Anlage mit hoher Versorgungssicherheit.


Wir bieten an:

  • Wärmelieferung in Kamenz
  • umfassende individuelle Beratungsleistungen

Unsere Leistungen:

  • Erstellung von Hausanschlüssen für:
    – Privatkunden
    – Gewerbekunden
    – Industriekunden

  • Betreuung der Fernwärmenetze und Erzeugungsanlagen
  • Wartung und Instandhaltung
  • Havariedienst rund um die Uhr

Versorgungsgebiet

  • Karte vergrößern

  • Hier können Sie schnell und unkompliziert eine unverbindliche Anfrage zu einer Anschlussmöglichkeit für Fernwärme in Kamenz anfragen.


  • Vorteile der Fernwärmeversorgung in Kamenz?

    • keine Investitions-, Erschließungs- und Kesselkosten für den Abnehmer
    • kein Schornstein erforderlich
    • bei Umstellung der Fernwärmeversorgung entfällt die notwendige Schornsteinsanierung
    • keine Kosten für Schornsteinreinigung und Abgasüberprüfung
    • auch in Zukunft keine Zusatzkosten bei Verschärfung der Abgasvorschriften
    • kostenfreie Wartung und Reparatur der Hausanschlussstation
    • keine Sicherheits- und Zusatzmaßnahmen beim Betrieb der Hausanschlussstation erforderlich
    • hoher Wirkungsgrad der gestellten Hausanschlussstation
    • keine Emission vor Ort, da es zu keiner Verbrennung kommt
    • da sich keine Brennstoffe im Haus befinden, besteht keine Gefahr durch Brand, Vergiftung oder Explosion
    • die Hausanschlussstationen sind geräuscharm und sicher durch Sicherheitstemperatur- und Sicherheitsdruckbegrenzer
    • keine Lagerung von Brennstoffen im Haus
    • Hausanschlussstation benötigt nur wenig Platz; Räume sind meist noch anderweitig nutzbar
    • gegenüber Gas und Öl relativ preiskonstant
    • Preisschwankungen am Markt wirken sich nur relativ geringfügig auf den Wärmepreis aus
    • die Ökosteuer wirkt sich auf Öl und Gas wesentlich stärker aus als auf Fernwärme
    • Durch die Zentralisierung der Wärmeerzeuger (Heizwerke) in Ballungsgebieten (z. Bsp. Kamenz-Ost) ist die Schadstoff-Reduktion durch den Einsatz moderner Abgasreinigungsanlagen gegeben (Entschwefelung, Entstaubung).
    • Bei CO2-Emissionen haben unabhängige Stellen errechnet, dass durch den Einsatz von Fernwärme ein wesentlicher Beitrag zur Erreichung des im Kyoto-Protokoll (1998) wichtigsten festgelegten Zieles, der Reduzierung der Treibhausgase, geleistet wird.
    • Andere Emissionen wie Kohlenstoffmonoxid, Staub, Schwefeldioxid und Stickoxide sind gegenüber den Emissionen im Hausbrand wesentlich geringer.
    • Mit der Nutzung von Fernwärme haben Sie einen effizienten Einsatz von Sekundärenergie in den Heizwerken. Somit wird der Verbrauch von fossilen Brennstoffen reduziert.

Mit Rat zur Tat Sie haben Fragen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mailanfrage.