logo EWAG

Wandertage der besonderen Art

Begleitet wurden die beiden geführten Wanderausflüge von Mitarbeitern der ewag kamenz und Mitgliedern des Kamenzer Geschichtsverein...
18 Oktober 2021 / 15:16 Uhr
Wandertage der besonderen Art

Sicherlich haben unsere Veröffentlichungen in der Osterzeit um den „Osterspaziergang“ zum Erleben des Wanderweg Wassers in Kamenz dazu beigetragen, dass das ortsansässige Gymnasium die Anfrage zur Gestaltung von zwei Wandertagen an die ewag kamenz gerichtet hat. Und was bietet sich nicht besser an als die eigene Heimat von einer anderen Perspektive und noch wissenswertes über die Entstehung der Wasserversorgung kennen zu lernen.

Selbstverständlich waren wir gern bereit, den Schülerinnen und Schülern sowie ihren Eltern der zwei Klassen einen informativen und erlebnisreichen Tag rund um das Thema Wasser zu bieten.

Begleitet wurden die beiden geführten Wanderausflüge von Mitarbeitern der ewag kamenz und Mitgliedern des Kamenzer Geschichtsverein e.V.. Denn nur in der gemeinsamen Zusammenarbeit konnten die heranwachsenden Jugendlichen und ihre Eltern die zahlreichen Stationen des Wanderweges Wasser auf der ca. 8 Kilometer langen Wanderung erleben.

Als besonderes Highlight konnten sich die kleinen und großen Besucher am Hochbehälter Kirschallee über die Trinkwasserversorgung in Kamenz informieren. Dieser wurde 1992/93 errichtet und löste den bis dahin am Gartenweg bestehenden Behälter ab. Der neue Hochbehälter an der Kirschallee hat zwei Kammern mit je 3.000 m³ Fassungsvermögen und erhält z.B. sein Wasser aus dem Rodeland im freien Gefälle.

Auch der hydraulische Widder in Lückersdorf war auf den geführten Wanderungen ein Muss.
1904 kaufte die Stadt Kamenz die sogenannten „Pollacks Wiesen“ und errichtete darauf vier Brunnen und ein Sandfanghäuschen.
Die Pumpanlage ist heute ein technisches Denkmal und befindet sich nördlich vom Lückersdorfer Weg, gegenüber der Roten Mühle an der Gemarkungsgrenze zu Lückersdorf.

Ein Teil dieses Brunnenwassers wurde mittels einer 1905 errichteten Hebeanlage – einer sogenannten dreifach kombinierten Mitteldruckheureka-Widderanlage Nr. 6 der Firma Merkel jun. aus Dresden für die Wasserversorgung in Kamenz eingesetzt.

Mit der Besichtigung des DDR Pumpenhaus in Lückersdorf und seiner kleinen Ausstellung angefangen von verschiedenen Hydranten, Pumpen, Wasserleitungen und Messinstrumenten ging die Wanderung über den Kamenzer “Hausberg” zum Trippelsborn.

Bei einem Abstieg in 4 Meter Tiefe konnte man am Trippelsborn bzw. Trippelbrunnen in die kleine Stollenanlage hinabsteigen.
Der Name Trippelsborn bzw. Trippelbrunnen steht als Name für tröpfelndes bzw. über Stufen herab rinnendes Wasser.

Die ewag kamenz und der Kamenzer Geschichtsverein e.V. bedanken sich für das große Interesse an diesen beiden Tagen bei allen Schülerinnen und Schülern sowie ihren Eltern.

Sie möchten selbst einmal den Wanderweg Wasser mit seinen technischen & interessanten Stationen energiereich erleben?

Eine geführte Wanderung ist bereits ab 5 Personen möglich.

Melden Sie sich jetzt an und erleben Sie ein interessantes Erlebnis zur Wasserversorgung in Kamenz.
Auch finden Sie auf unserer Homepage die GPS-Koordinaten zum selbstständigen erleben.




Aktuelle Neuigkeiten, Termine und Baustellen

  • Entlastung für Fernwärmekunden im Monat Dezember 28 November 2022 / 07:36 Uhr

    Soforthilfe für Letztverbraucher von leitungsgebundenem Erdgas und Kunden von Wärme

    mehr erfahren

  • Update: Störung wurde behoben / Kommunikationsausfall Ladesäulen 23 November 2022 / 10:48 Uhr

    Im Stadtgebiet Kamenz und Umgebung ist zurzeit keine Ladung von Fahrzeugen an den Ladesäulen möglich

    mehr erfahren

  • Unterbrechung der Wasserversorgung in Elstra Ortsteil Rehnsdorf 10 November 2022 / 06:57 Uhr

    Für den Anschluss der neu verlegten Trinkwasserleitung zwischen Elstra und Rauschwitz, wird am 21.11.2022 in der Zeit…

    mehr erfahren

  • Baumaßnahme – Erweiterung einer Fernwärmeversorgungsanlage in Kamenz 26 Oktober 2022 / 11:09 Uhr

    Die ewag kamenz informiert darüber, dass ab Mittwoch, den 26.10.2022 eine Erweiterung der Fernwärmeversorgungsanlage in Kamenz…

    mehr erfahren

  • Neue Trikots nach Brand im Sportzentrum 24 Oktober 2022 / 15:29 Uhr

    Den Thonberger SC hatte es in diesem Jahr hart getroffen. Ein Brand in den Räumlichkeiten des Vereins vernichtete alles. Viele…

    mehr erfahren

  • Jahresablesung der Garten- und Schachtzählerstände 05 Oktober 2022 / 06:58 Uhr

    Die ewag kamenz wird ihren Kunden für die Abgabe ihrer Garten- und Schachtzählerstände / Trinkwasser ab dem 20.10.2022 eine …

    mehr erfahren

  • Anpassung der Allgemeinen Preise für die Grundversorgung 29 September 2022 / 14:51 Uhr

    Anpassung der Allgemeinen Preise für die Grundversorgung mit Elektrizität aus dem Niederspannungsnetz der ewag kamenz bis 100.000 kWh …

    mehr erfahren

  • Erlebnisreicher Tag des offenen Denkmals 12 September 2022 / 15:48 Uhr

    Am Tag des offenen Denkmals am 11.09.2022 fand eine exklusiv geführte Wanderung auf dem Wanderweg Wasser in Kamenz statt…

    mehr erfahren

  • Information im Zuge einer Baumaßnahme Uhr

    Im Bereich entlang der Nordstraße, vom Schwarzen Weg bis zur Baustelle Kreisverkehr…

    mehr erfahren

Mit Rat zur Tat Sie haben Fragen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mailanfrage.